Druckmessumformer mit Druckmittler

VEGABAR 81

Anwendungsbereich

Der VEGABAR 81 ist ein Druckmessumformer mit Druckmittler zur Druck- und Füllstandmessung. Die an den Prozess angepassten Druckmittlersysteme des VEGABAR 81 gewährleisten auch bei hochkorrosiven und heißen Medien eine sichere Messung. Das einfache Zusammenschalten von Sensoren der VEGABAR Serie 80 als elektronischer Differenzdruck eröffnet neue Möglichkeiten zur Messung von Differenzdrücken.

Ihr Nutzen

  • Einfache Anpassung, da vielseitig konfigurierbar
  • Sichere Messung bis zu Temperaturen von 400 °C
  • Zuverlässige Messung unabhängig von Schaumbildung und Tankeinbauten
VEGABAR 81

Produktübersicht VEGABAR 81

Anwendung

Flüssigkeiten und Gase bei hohen Temperaturen

Messabweichung

0,2 %

Messzelle

Druckmittlersystem

Messzellendichtung

Prozessanschluss

Gewinde ab G½, ½ NPT, Flansche ab DN 25, 1″, Hygieneanschlüsse; 316L, Alloy, Duplex, Tantal, Gold

Prozesstemperatur

-90 … +400 °C

Messbereich

absolut und relativ -1 … +1000 bar (-100 … +100000 kPa)

Überlastfestigkeit

abhängig vom Druckmittlersystem

Signalausgang

4 … 20 mA, 4 … 20 mA/HART, Profibus PA, Foundation Fieldbus, Modbus

Anzeige

PLICSCOM, PACTware/DTM, VEGADIS 81, VEGADIS 82, VEGA Tools-App

Zulassungen

ATEX, UKEX, IECEx, FM, CSA, NEPSI, EAC (GOST), INMETRO, CCOE, SEPRO, Überfüllsicherung, Schiffbau, SIL2/3, EG 1935/2004, FDA

Nutzen

Optimale Prozessadaption durch Auswahl diverser medienberührender Werkstoffe, Füllmedien und Temperaturentkopplern

Rufen Sie jetzt an für kostenlose Beratungen